“Türchen öffnen” im Café International

Bereits zum zweiten Mal gibt es während der Adventszeit in der Gemeinde Lindlar die Aktion „Türchen öffnen“, an der sich zahlreiche Vereine, Institutionen und Einzelhändler mit verschiedenen Aktionen beteiligen. Auch WinLi war bereits im letzten Jahr mit einer Trommel-Vorführung im Foyer des Rathauses mit von der Partie. Dieses Mal fand die WinLi-Aktion im Rahmen des „Cafés International“ im Forum der Voßbruchhalle statt, in dem sich immer montagsnachmittags viele Flüchtlinge und Lindlarer zum Plaudern, Spielen und gemütlichen Beisammensein treffen.
Zum „Türchen öffnen“ waren rund 120 Gäste gekommen, um in gelöster und entspannter Atmosphäre der Aktion beizuwohnen. Zunächst wurden Bedeutung und Herkunft des Teilens von Brot in der christlichen Kultur erklärt und in mehrere Sprachen übersetzt. Danach war beim gemeinsamen „Bechertrommeln“ Rhythmus gefragt – zum großen Spaß aller Beteiligten. Anschließend wurden in einem symbolischen Akt verschiedene Brotsorten geteilt.
Einige Flüchtlinge hatten Sorten nach Rezepten aus ihren Heimatländern mitgebracht und WinLi-Helfer hatten ebenfalls eifrig gebacken. So gab es persisches, syrisches, türkisches, italienisches, französisches und deutsches Brot.
Mit Kaffee, Tee und Plätzchen klang der gemütliche Nachmittag dann langsam aus.

 

© 2016 WinLi e.V.