Schüler besuchen Flüchtlingsunterkunft

Im Rahmen ihrer Projektwoche besuchten Schüler der Stufe 9 eines Kölner Gymnasiums unsere Flüchtlingsunterkunft in der Hauptstraße 55 a  in Lindlar, um einen Eindruck zu bekommen,  wie die Menschen hier leben und wie sie angekommen sind. Es tauchten viele Fragen und natürlich anfängliche Berührungsängste auf beiden Seiten auf. Doch das Eis war schnell gebrochen. Die Schüler und zwei Lehrer brachten Kuchen mit und es ging zusammen  auf die Wiese vors Rathaus. Einige Jungs spielten direkt Fußball zusammen, andere kamen  ins Gespräch oder gingen eine Runde spazieren.
Die Resonanz war super und man verabschiedete sich später im gegenseitigen Einverständnis, dass es ein paar schöne Stunden waren.  Für unsere Schützlinge war es erfreulich, ein bisschen Abwechslung im oft tristen Alltag, mal “ganz normal” mit gleichaltrigen Zeit verbringen, denn der Kontakt mit jüngeren Menschen fehlt oft. (Text und Fotos B. Kötter)

© 2016 WinLi e.V.