Veranstaltungshinweise

  • Aktionstag „Hand in Hand gegen Rassismus“
  • Podiumsdiskussion „Flucht in eine neue Welt“
  • Fachtagung „Der neue Flüchtlingsschutz in Deutschland – fair und gerecht für alle Flüchtlinge?!“

19.03.2016: Aktionstag „Hand in Hand gegen Rassismus“

Mit einem bundesweiten Aktionstag wollen zahlreiche namhafte Akteure der Zivilgesellschaft am 19. März ein Zeichen gegen die anwachsende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland setzen. Unter dem Motto „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt“ sollen überall in Deutschland Kundgebungen und andere Veranstaltungen stattfinden. Drei Monate später, also am 19. Juni, wollen die Organisatorinnen dann in mehreren Städten Menschenketten organisieren, die  Moscheen, Kirchen, Synagogen, soziale Einrichtungen, Flüchtlingsunterkünfte, Museen, Theater und Rathäuser symbolisch miteinander verbinden. In dem Aufruf zum Aktionstag heißt es: „Wir wissen, dass vor allem die Fluchtursachen bekämpft werden müssen. Aber wir verschließen nicht die Augen vor der Not der Menschen, die vor Verfolgung, Terror, Krieg, und Armut fliehen. Wir akzeptieren nicht, dass sie auf der Flucht nach Europa sterben! Wir stehen für die Unantastbarkeit der Menschenwürde und die Wahrung der Menschenrechte.“ Zu dem Aktionstag rufen unter anderem Amnesty International, PRO ASYL, Campact und mehrere Wohlfahrtsverbände auf.

Hand in Hand gegen Rassismus

 

15.03.2016: Podiumsdiskussion „Flucht in eine neue Welt“, 19.30 Uhr, VHS Forum im Rautenstrauch-
Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, Köln-Neumarkt. Weitere Informationen unter www.awo-mittelrhein.de

06.04.2016: Fachtagung „Der neue Flüchtlingsschutz in Deutschland – fair und gerecht für alle Flüchtlinge?!“.9.00 Uhr, Jugendherberge Köln-Riehl, An der Schanz 14, Köln. Weitere Informationen unter www.koelner-fluechtlingsrat.de

© 2016 WinLi e.V.