Programm „Arbeitsperspektive Köln“ für Flüchtlinge

 Programm „Arbeitsperspektive Köln“ für Flüchtlinge mit Sprachniveau B1 oder entsprechenden Deutschkenntnissen.

Programm: http://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/arbeitsperspektive-koeln/

 

Rahmen:
Im Rahmen des Programms besuchen die TeilnehmerInnen einen viermonatigen Sprachkurs, in dem sie ihre allgemeinsprachlichen Deutschkenntnisse auf ein fortgeschrittenes Sprachniveau B2 verbessern. Weiterhin sind auch die Erweiterung der fachsprachlichen und berufsbezogenen Deutschkenntnisse sowie die Heranführung an den deutschen Arbeitsmarkt und an das deutsche Bewerbungsverfahren Teil des Programms.  Im Anschluss an diese theoretische Qualifizierung folgt ein achtwöchiges betriebliches Praktikum für den Erwerb von praxisnahen Kenntnissen.

Adressaten:
Das Programm ArbeitsPerspektive Köln richtet sich an Flüchtlinge mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung/ Berufserfahrung und guter Bleibeperspektive. Voraussetzung hierfür ist ebenfalls der Abschluss eines Sprachkurses mit dem Sprachniveau B1 oder entsprechende Deutschkenntnisse.

Datum, Orte und Finanzierung:
Die Voraussichtlichen Kurstermine sind:
29.02.2016 – 26.08.2016
04.04.2016 – 30.09.2016
06.06.2016 – 02.12.2016
Geplant ist, dass die Kurse parallel in Köln, in Bergheim, in Leverkusen und in Gummersbach stattfinden.
Das Programm wird durch die Stiftung der IHK Köln finanziert. Für die KursteilnehmerInnen entstehen keinerlei Kosten.

 

<Anmeldebogen Deutsch> <Anmeldebogen Englisch>

 

Programm „AusbildungsPerspektive Köln“ für jüngere Flüchtlinge, die das Ziel haben in Deutschland eine Ausbildung zu machen.
Anmeldung über: http://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/ausbildungsperspektive-koeln/

 

© 2016 WinLi e.V.