Bild

Einladung zum Fussballturnier

Sie sind herzlich eingeladen zum “kleinen Fussballturnier” zwischen den Mannschaften:

  • FC Inter Lindlar – Mannschaft von Winli
  • Alte Herren aus Brionne
  • Alte Herren TUS Lindlar

Am Samstag 07.05.16 um 14.30 starten wir auf dem Kunstrasenplatz Volksbank Parkstadion. Für Ihr liebliches Wohl ist gesorgt.

Willkommen beim FC Inter Lindlar


Immer Freitags, 15.00 Uhr im Parkstadion Lindlar, auf der hinteren Hälfte des Kunstrasenplatzes trifft sich das neue Fußball-Team. Unter der Leitung von Stefan Christl, Bernd Laukemper und Jochen Schmitz findet allwöchentlich ein Training statt, zur Verbesserung der Fitness, Koordination und Technik und um einfach Spaß zu haben. Für die Zukunft sind einige Turniere und Freundschaftsspiele geplant. Jeder der Lust hat ist dazu herzlich eingeladen.

Stefan Christl:       02266/6348

AWO organisiert Bustransport für Flüchtlinge

Wir freuen uns, dass unser Partner der AWO einen Bustransport organisiert, der Flüchtlinge über Hartegasse und Frielingsdorf zum Cafe International nach Lindlar und zurück fährt. Vielen Dank dafür.

Deutsch lernen dank ONI und WinLi

Lindlar – Unternehmer Wolfgang Oehm und Verein Willkommen in Lindlar spenden 3.800 € für Sprachkurse.

Eigentlich war Inga Kronenberg von der Gemeinde Lindlar nur auf der Suche nach Praktikumsplätzen für Flüchtlinge. Der erste Anruf ging an Unternehmer Wolfgang Oehm, der aber gleich noch einen draufsetzte und 3.000 € für Sprachunterricht spendete. Weitere 800 € kommen vom Verein Willkommen in Lindlar (WinLi).

Vollständiger Artikel auf Oberberg Aktuell

 

Gute Perspektive in der Berufskraftfahrerausbildung

Führerscheinerwerb
Das Bundesverkehrsministerium wird Hocharabisch als offizielle Prüfungssprache einführen (Lehrmaterial bereits verfügbar, Prüfung ab 1.10.16). Dabei besteht die Möglichkeit, bei Integration in den Arbeitsmarkt, eine Kostenübernahme durch die Jobcenter vor Ort zu beantragen. Zusätzlich wurde vom Fahrlehrerverband ein spezieller Sprachkurs entwickelt, der als Aufbaukurs gedacht ist, und spezielle Fachbegriffe wie “Stützlast, Waldschneise oder Toter Winkel” erklärt. Der Kurs beinhaltet ca. 480 Unterrichtsstunden.
In der Berufskraftfahrerausbildung besteht eine sehr gute Perspektive in den Arbeitsmarkt zu kommen, da deutschlandweit ca. 100000 Fahrerstellen zu besetzen sind. Die Ausbildung dauert ca. 6 Monate und wird von der ARGE gefördert. Vielleicht ist auch das eine interessante Perspektive.

Ansprechpartner:
Fahrschule Peters, Pollerhofstrasse 13, 51789 Lindlar, 02266/6464, mundm-peters@t-online.de
Mo und Mi ab 18 00 Uhr persönliche Beratung oder nach Terminabsprache.

Neue Fahrradständer

Neue Fahrradständer beim Krankenhaus, die vom „Fahrrad-Team“ organisiert und installiert worden sind.

© 2016 WinLi e.V.