Startseite

Osteraktivitäten

Die Initiative “#essbares Lindlar” lädt am Ostersamstag (04.04.15) ab 12 Uhr zum Eier bemalen im Park Plietz ein. Ab 14 Uhr beginnt dann das Eier verstecken und suchen. Hierzu sind alle Flüchtlinge, Gartenfreunde und Lindlarer Bürger herzlich eingeladen.

Razzia in Flüchtlingswohnheimen

Gestern hat in zwei Flüchtlingswohnheimen in Lindlar eine Razzia der Polizei stattgefunden, bei der bei einem Asylsuchenden Diebesgut sichergestellt wurde.

Leider gibt es auch unter den Flüchtlingen vereinzelt „schwarze Schafe“, die das Asylrecht ausnutzen, um hier ihre kriminellen Machenschaften voranzutreiben. Wir von „WinLi“ betreuen alle Wohnheime im Gemeindegebiet und erfahren aus erster Hand immer wieder, dass niemand sich mehr über diesen Umstand ärgert, als die unbeteiligten Flüchtlinge selber.

http://www.rundschau-online.de/wipperfuerth-und-lindlar/24-jaehriger-festgenommen,19081524,30226840.html

“WinLi” läuft

Ab Freitag, den 27.03.2015 startet in Lindlar eine Trainingsgruppe mit Flüchtlingen, die sich  unter der Leitung von Marcus Willsch auf “Lindlar läuft” vorbereitet. Nähere Informationen unter der Rubrik Sportinitiativen.

Brand im Flüchtlingsheim

Glück im Unglück hatten gestern (15.03.2015) die Flüchtlinge in ihrer Unterkunft in Hartegasse. Eine zu nahe an einer Heizung liegende Matratze hatte Feuer gefangen. Der Brand konnte gelöscht werden, doch die Rauchentwicklung war so enorm, dass einer der Flüchtlinge mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Das Flüchtlingsheim ist zurzeit unbewohnbar. Näheres auch unter http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=432&tx_ttnews[tt_news]=166559&cHash=4ab52875da

Fahrt zum “Haus der Geschichte” in Bonn

Am 01.04.2015 starten die Flüchtlinge, die am “WinLi”- Orientierungskurs teilnehmen zu einer Exkursion in das “Haus der Geschichte” in Bonn. Dank einer  großzügigen (zweckgebundenen) Spende der Firma Ahle Federn konnte für diese Fahrt eigens ein Bus gechartert werden. Geplant ist, dass sich die Gruppe sowohl aus Flüchtlingen als auch aus Lindlarer Bürgern zusammensetzt. Zurzeit sind noch nicht alle Plätze im Bus belegt. Wir würden uns freuen, wenn sich noch einige Lindlarer finden würden, die an der Fahrt teilnehmen. Sollten Sie Interesse haben, dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Das Programm im Einzelnen:

Treffen 9:00 Uhr am Jubilate Forum

  • Abfahrt 9:15 Uhr (Zimmermann Reisen aus Wipperfürth
  • Ankunft ca. 10:30 Uhr in Bonn
  • Besuch im Haus der Geschichte
  • Aufbruch zur Deutschen Welle (13 Uhr am Museumsausgang)
  • 13:30 – 14:30 Uhr Essen in der Kantine der Deutschen Welle (Kurt-Schumacher-Straße 3)
  • Anschließend Rundgang durch das ehem. Regierungsviertel in Bonn
  • Abfahrt nach Lindlar ca. 16:30 Uhr (Treffpunkt voraussichtlich am Museum König)
  • Ankunft in Lindlar zwischen 17 Uhr und 18 Uhr

Nachbarschaftsfest im alten Pfarrer Braun Haus

Ein Trakt des alten Pfarrer Braun Hauses wird seit Anfang des Jahres für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt. Wir möchten für gegenseitige Akzeptanz und ein gutes Miteinander werben und planen deshalb für Flüchtlinge und Anwohner am Mittwoch, den 18.03.15 in der Zeit von 17 – 18.30 Uhr ein Nachbarschaftsfest. Helfer sind willkommen!

Musik- Workshop

In Kürze startet ein Musik- Workshop an dem Flüchtlinge und interessierte Lindlarer Bürger teilnehmen können. Musiker, Sänger und Tanzbegeisterte sind herzlich eingeladen. Wenn Sie Interesse haben, dann nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Hacke, Spitze, 1-2-3

Ab der kommenden Woche treffen sich jeweils montags und mittwochs (11 Uhr, vor dem Jubilate Forum) interessierte Flüchtlinge zum Fußalltraining “KickLi”. Ersten Trainingseinheiten zur Verbesserung der Fitness werden weitere zur Optimierung der Balltechnik folgen. Mit dem SSV Süng ist schon ein Benefizspiel zugunsten des neuen Kunstrasenplatzes in Planung.

Sprachkurse

„Willkommen in Lindlar“ bietet mittlerweile drei kostenlose Sprachkurse für Flüchtlinge an unterschiedlichen Standorten an. In jedem dieser Kurse betreuen jeweils zwei Lehrer und eine Anzahl weiterer Helfer ehrenamtlich die Flüchtlinge und vermitteln Grundkenntnisse der deutschen Sprache. Die Sprachkurse finden an den folgenden Terminen statt:

  • donnerstags 00 – 17.30 Uhr                             Jubilate Forum Lindlar
  • donnerstags 00 – 17.30 Uhr                            Grundschule Süng
  • dienstags 00 – 12.00 Uhr                            Severinushaus Lindlar

Im Rahmen der Kurse werden vielfältige Sprechanlässe geschaffen und die Kommunikation in Alltagssituationen geübt, da die sprachliche Verständigung im Vordergrund stehen soll. Erst später sollen auch Satzbau und Grammatik geübt werden.

Das Interesse der Flüchtlinge an diesen Angeboten ist sehr rege, so dass wir uns bemühen, unser Angebot noch auszubauen. Wenn Sie sich in diesem Bereich engagieren möchten (es werden immer ehrenamtlich tätige Lehrer und Helfer gesucht), dann nutzen Sie bitte das entsprechende Kontaktformular.

© 2016 WinLi e.V.