Moas

Das italienisch/amerikanisches Unternehmerpaar Catrambone gründete auf Malta die Organisation MOAS (Migrant Offshore Aid Station) und kaufte einen alten Fischtrawler der mit eigenen Mitteln zur Hilfsstation für Flüchtlinge umgerüstet wurde. Die PHOENIX I kreuzte 60 Tage lang im Mittelmeer und rettete 3000 Flüchtlingen das Leben. Jetzt beginnt ihr zweiter Einsatz. Eine durchaus unterstützenswerte Initiative.

Artikel zum Thema: http://www.spiegel.de/panorama/moas-reiches-paar-rettet-fluechtlinge-mit-phoenix-1-aus-mittelmeer-a-1002230.html

Link zur Homepage von MOAS: http://www.moas.eu/

© 2016 WinLi e.V.