Einladung zum Neujahrsempfang 2020

Liebe Mitstreiter*innen, liebe Unterstützer*innen bei WinLi,

in guter Tradition laden wir auch diesmal zum Neujahrsempfang am 16.1.20 um 20 Uhr ins Jubilate Forum, Auf dem Korb in Lindlar ein.
In der Wahrnehmung der Öffentlichkeit ist das Thema Flüchtlingspolitik im letzten Jahr eindeutig vom Klimawandel und der Jugendbewegung „Fridays For Future“ abgelöst worden. Migration ist längst nicht mehr die „Mutter alles Probleme“ wie Horst Seehofer noch im letzten Jahr verkündete. Unser aller Zukunft steht auf dem Spiel und fordert beherztes Anpacken statt Weggucken JETZT. Armut und Angst vor der Zukunft rückt immer mehr ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit. Wenn wir demnächst Klimaflüchtlinge in Folge der Erderwärmung vermeiden wollen, braucht es neue Beiträge zu einer ausgleichenden Gerechtigkeit.
Womit wir beim Thema „Streit“ sind. Viele Unterstützer*innen in der Flüchtlingsbe-wegung wollen vor allem mitmenschlich Gutes tun und deshalb lieber Streit und Konflikt vermeiden. Da es in der Politik aber immer um Interessenkonflikte geht, bleibt uns manchmal nichts anderes übrig, als uns auch einzumischen: im Interesse der benachteiligten und auf die Flucht getriebenen Mitmenschen. Dabei sollte es uns aber nicht um das „Recht haben“ gehen, sondern um Aufklärung über grundlegende Zusammenhänge.
Damit Integration als gesellschaftliche Aufgabe gelingt, braucht es weiter staatsbürgerschaftliches Engagement in der Nachsorge hoheitlicher Sorge der Gemeindeverwaltung um Unterkunft und Mindestabsicherung. Damit helfen wir auch nicht nur den Menschen, die auf der Flucht bei uns Zuflucht gesucht haben, sondern auch uns selbst.
Auch diesmal wollen wir uns von WinLi bei allen bedanken, die an unterschiedlichster Stelle weiter mit uns unterwegs sind. Bedanken möchten wir uns aber auch bei denen, die erst einmal pausieren müssen, weil andere Belange Priorität brauchen. Bleibt trotzdem in Gedanken und Gefühlen bei uns, denn das lokale, soziale Netzwerks des Miteinanders hilft uns das globale, egoistische Chaos der Ausbeutung auszuhalten. Resilienz ist das Fremdwort für ein intaktes, soziales, seelisches Immunsystem.
Lasst uns zusammen bei einem Gläschen Sekt auf ein erfolgreiches Miteinander und Weitermachen anstoßen.
Es grüßt Euch herzlich im Namen des Vorstandes von WinLi,

Siegfried Charlier, 1.Vors. Willkommen in Lindlar e.V. (WinLi)

 

© 2016 WinLi e.V.