Benefizspiel zu Gunsten des Sünger Kunstrasenplatzes

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAAm 13.06.2015 fand ab 14 Uhr auf dem Rasenplatz in Lindlar ein Benefizspiel zwischen der „WinLi- Weltauswahl“ und einem „Allstarteam“ der Gemeinde Lindlar, angeführt von unserem Bürgermeister Dr. Georg Ludwig statt. Waren die Aufbauarbeiten noch geprägt von starken Regenfällen und recht kühlen Temperaturen, so zeigte sich das Wetter am Nachmittag von seiner besten Seite. Bei schönstem Sonnenschein präsentierten sich beide Mannschaften bestens vorbereitet und überzeugten mit ansehnlichen Ballstafetten. Vor allem in der ersten Halbzeit konnte das Lindlarer Allstarteam mit Vertretern aus Rat, Verwaltung und Vereinswesen gut mithalten und so stand es nach der ersten Spielhälfte verdientermaßen 1:1.

In der ausgedehnten Halbzeitpause zeigte der Trickfußballer Julian Hollands von Fussballmarkt.com sein Können am Ball und verblüffte die Zuschauer mit vielen Kabinettstückchen. Außerdem nutzte der Moderator Rüdiger Hockamp von Team 3 die Gelegenheit zu zahlreichen Interviews.

Im zweiten Spielabschnitt dominierte dann aber die WinLi- Weltauswahl das Geschehen, während das Allstar- Team den Temperaturen seinen Tribut zollte. Unter Führung des WinLi- Coaches Moussa Daffe schaffte das Flüchtlingsteam einen am Ende doch ziemlich deutlichen 5:1 Sieg. Das Spiel blieb unter der aufmerksamen Leitung des Schiedsrichters Marc Philip Stöcker immer fair und freundschaftlich.

Im Anschluss an die Partie hatten alle Protagonisten noch ausreichend Gelegenheit das Spielgeschehen bei kühlen Getränken, Grillwurst und einem reichhaltigen Kuchenbuffet Revue passieren zu lassen. Untermalt wurde das Ganze von den Klängen der Band Secret Vaccine, denen es gelang, ihre Zuhörer bestens zu unterhalten. Bemerkenswert war, wie viele Flüchtlinge und Sünger Bürger den Weg zum Lindlarer Rasenplatz gefunden hatten. Alle Teilnehmer der Veranstaltung äußerten sich begeistert und wünschten eine Wiederholung im nächsten Jahr. Schön wäre es dann aber, wenn noch mehr Lindlarer Bürger der Veranstaltung beiwohnen würden.

Die überschüssigen Einnahmen werden dem SSV Süng in Kürze für die Finanzierung des Kunstrasenplatzes zur Verfügung gestellt.

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit nutzen allen Akteuren, Helfern und Sponsoren zu danken, die uns an diesem Tag ehrenamtlich und unentgeltlich zur Seite gestanden haben. Unterstützt haben uns an diesem Tag:

  • die Erzquell Brauerei und Getränke Pütz in Lindlar,
  • der Team 3 – Moderator Rüdiger Hockamp,
  • Dominik Kaesberg und Julian Hollands vom Fussballmarkt.com,
  • die Band Secret Vaccine,
  • der Schiedsrichter Marc Philip Stöcker,
  • der TuS Lindlar mit Strom, Wasser und Platzmarkierung,
  • der Bürgermeister Dr. Georg Ludwig und sein Team,
  • zahlreiche Kuchenspender und freiwillige Helfer.

Weitere Informationen und Bilder unter oberberg-aktuell

© 2016 WinLi e.V.